Kournas Stränd, Apokoronas, Chania

THEMEN » STRÄNDE VON KRETA » KOURNAS

Autor: Giannis Foudoulakis
Kournas Strand in Apokoronas, Chania, Kreta, Griechenland

Der See von Kournas ist der einzige natürliche See mit Süßwasser in Kreta. Er liegt auf einer Höhe von 20 Metern über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 580 Hektar und hat eine maximale Tiefe von 22,5 Metern. Der See wird von einer einmalig schönen Landschaft mit reicher Flora und Fauna und wird ins Schutznetzwerk Natura 2000 eingegliedert.

Folgend die Straßenschilder nach ca. 4 km nach dem Strand von Georgioupolis, befinden Sie sich auf der nordöstlichen Seite des Sees. Das Wasser tritt an diesem Punkt in den Sommermonaten zurück, sodass es Platz für einen großen Strand gibt, der über Sonnenschirme und Liegen verfügt. Entlang der Küste finden Sie Geschäfte, Cafés und Tavernen, die für ihre gutes Essen bekannt sind.

Das Wasser des Sees, obwohl es weniger Auftrieb als das Meerwasser hat, ist klar und flach genug, damit die Kinder schwimmen. Hier ankommend vergessen Sie nicht die Wanderwege rund um den See zu besuchen und besuchen Sie den schönen Eichenwald auf der Südseite. Nach dem Schwimmen, bitte machen Sie auch eine Spazierfahrt mit einem Tretboot und schauen Sie die Mangroven Korbweiden, der Sichler, Kormorane und andere Vögel, die hier leben, Ihr aus der Nähe an.

Wie Sie hierher kommen können

Strände an Region