Marathi Stränd, Chania, Chania

THEMEN » STRÄNDE VON KRETA » MARATHI

Autor: Giannis Foudoulakis
Marathi Strand in Akrotiri, Chania, Kreta, Griechenland

Damit Sie hier ankommen, müssen Sie 17 km von der Stadt Chania nach der südöstlichen Spitze der Halbinsel Akrotiri fahren. Marathi hat wunderschöne klare Wasser und zwei Sandstränden, die von einem kleinen malerischen Hafen getrennt werden. Beide Buchten enthalten Sonnenschirme und Liegen, die normalerweise während des ganzen Sommers voll sind. Entlang der Küste finden Sie viele Cafés und Restaurants, wo Sie lokale Gerichte probieren können.

Marathi ist sehr beliebt zu den Einheimischen; wegen seiner ruhige und seichte Gewässer ist er ideales Reiseziel für die Familien mit ihren Kindern. Auch dies ist einer der wenigen Strände im Norden Kretas, die nach Süden ausgerichtet sind, so dass Sie am Nachmittag perfekt braun werden, ohne den Rücken ihres Liegestuhls in Richtung Meer zu verwandeln. Für die Mutigsten gibt es eine kleine Felseninsel, die 600 Meter vor der Küste entfernt ist; entweder schwimmend können Sie sie erreichen oder Sie können ein Wasserbike oder Kajak vom Strand mieten.

Obwohl sie nicht von Marathi sichtbar sind, gibt es noch zwei kleine Inseln, die nicht weit von Marathi entfernt sind, Souda und Leon. Die Insel Souda hat eine gut erhaltene Festung, die von den Venezianern im 16. Jahrhundert gebaut wurde, so dass sie den Eintritt von Souda Hafen kontrollieren konnte. Souda Insel hat eine lange Geschichte und es lohnt sich, sie zu besuchen. Die Inseln sind in einem NATO-Zone; deswegen können Sie sie nur jeden Dienstag und Donnerstag mit Booten besuchen, die von und nach dem Hafen von Souda abfahren.

Wie Sie hierher kommen können

Strände an Region